Liebe Eltern und Erziehungsberechtigten der Grundschule Bloherfelde,

wir hoffen, dass es Ihnen und Ihren Kindern in dieser für uns alle schwierigen Zeit gut geht und Sie gesund sind.
Wir haben heute neue Informationen erhalten, die wir auf diesem Wege an Sie weiterleiten möchten:

Ausweitung der Notbetreuung:

Das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung hat mit fachaufsichtlicher Weisung vom 19.03.2020 klargestellt, dass Kinder ab sofort in die Notbetreuung auch dann aufgenommen werden, wenn allein eine Erziehungsberechtigte oder ein Erziehungsberechtigter zu einer der bereits genannten Berufsgruppen zu rechnen ist.

Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, individuelle Absprachen mit uns als Schulleitung zu treffen.

Auch für die Osterferien wird eine Notbetreuung für Schülerinnen und Schüler der Schuljahrgänge 1 bis einschließlich 8 an öffentlichen Schulen sichergestellt.

Bitte verfahren Sie wie bisher.

Teilen Sie uns über info@gs-bloherfelde den Namen und die Klasse Ihres Kindes, die benötigte Betreuungszeit und den Grund für die Notbetreuung mit.

Wir verbleiben mit herzlichen Grüßen und den besten Wünschen für Sie und Ihre Kinder.

Alexandra Wohlert und Marian Naase

Schulleiterin                Konrektor

 


Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der Grundschule Bloherfelde,

an unserer Schule steht eine tägliche Notbetreuung zur Verfügung. Wenn Sie diese benötigen, melden Sie sich bitte bei uns unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Sollte ein Elternteil in den bereits bekannten Berufsgruppen arbeiten, können Sie die Notbetreuung für Ihr Kind in Anspruch nehmen.

Darüber hinaus sind individuelle Absprachen mit der Schulleitung auf jeden Fall möglich.

Mit lieben Grüßen und den besten Wünschen für sie und Ihre Kinder

 

Alexandra Wohlert und Marian Naase

Schulleiterin                Konrektor

Information zur Umsetzung

Liebe Eltern und Erziehungsberechtige der Grundschule Bloherfelde,
mit diesem Schreiben erhalten Sie nun noch einmal auf diesem Wege die zum jetzigen Zeitpunkt möglichen Informationen zur Umsetzung der Schließung unserer Schulen.

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,
die niedersächsische Landesregierung hat im Rahmen der Corona-Virus-Infektionsgefahr beschlossen, alle Schulen in Niedersachsen außerplanmäßig zu schließen. Dies gilt somit für Oldenburger Schulen und die Grundschule Bloherfelde.