Ganztag im Schuljahr 2021/22

Nun liegen die Herbstferien hinter uns und somit auch und die ersten Ganztagswochen.  In der Eingangsstufe stand in den ersten Wochen das gemeinsame Kennenlernen sowie das Kennenlernen der Schule, der Räumlichkeiten und der Strukturen im Ganztag im Vordergrund. Nebenbei fanden aber auch schon erste Angebote innerhalb der Gruppe sowie einige Schnupperangebote statt (Akrobatik, Spielefant, Cheerleading).

In Jahrgang 3 und 4 gab es bereits fortlaufende Angebote, an denen die Kinder als feste Gruppe jede Woche teilgenommen haben. Dieses Konzept möchten wir nach den Herbstferien auch in der Eingangsstufe anbieten. Aufgrund der aktuellen Coronaverordnung, die uns voraussichtlich auch noch länger begleiten wird, können wir die Angebote allerdings nur innerhalb der sogenannten Kohorte (bei uns ist das ein Lernhaus) anbieten. Daher ist die Auswahl für die Kinder leider deutlich eingeschränkter als früher. Dennoch haben wir uns bemüht, möglichst viel Abwechslung in den Ganztag zu bringen und durch die Angebote die Möglichkeit zu geben, für einen längeren Zeitraum in einer festen Gruppe an einem Projekt zu arbeiten. Der Zeitraum für die Angebote erstreckt sich immer von Ferien zu Ferien. Die Angebote werden sowohl von Lehrkräften und pädagogischen Mitarbeiter*innen der Schule als auch von den Mitarbeiter*innen von unserem Kooperationspartner „Arbeit und Bildung“ sowie weiteren externen Kooperationspartnern durchgeführt.

Die Angebote für die einzelnen Gruppen und auch unsere externen Kooperationspartner finden Sie weiter unten. Die Einteilung erfolgt durch die pädagogischen Mitarbeiter*innen in der Schule in Absprache mit den Kindern. Alle Kinder, die zwei oder mehr Tage im Ganztag sind, sollen an mindestens einem Angebot teilnehmen können.

Seit den Sommerferien ist Rebional für das Mensaessen verantwortlich. Frau Elisabeth Koscharre sorgt als verantwortliche Köchin mit Ihrem Team jeden Tag für ein ausgewogenes, abwechslungsreiches Essen, das von den Kindern sehr gut angenommen wird (das Küchenteam ist nachhaltig erstaunt, wie viel so kleine Kinder schon essen können ).

Den Speiseplan können Sie hier einsehen.

Angebote im Ganztag bis zu den Osterferien 2022

Die Angebotsübersicht gibt es auch als Download

Fragen zum Ganztag

Bei Fragen zum Ganztag wenden Sie sich gerne an das Ganztagsteam ( ganztag@gs-bloherfelde.eu ).

Die Anmeldung zum Ganztag ist verbindlich und unterliegt der Schulpflicht. Sollte Ihr Kind einen wichtigen Arzttermin haben, der nicht anders gelegt werden kann, teilen Sie dies bitte mindestens zwei Tage vorher per Mail mit.

Eine Änderung der Tage ist nach dem 17. September nur noch in Ausnahmefällen möglich (z.B. Änderung der Arbeitszeiten, Beginn einer Lernförderung, Ergotherapie, …). Auch dieses bitte rechtzeitig mitteilen. Eine Änderung ist erst nach einer Bearbeitungszeit von mindestens einer Woche möglich.