Neuigkeiten aus dem blauen Lernhaus

23. Juni 2022

Schnipselgeschichten – zweiter Teil

21. Juni 2022

Leseprojekttage 2022

Vor den Leseprojekttagen im Mai haben die Eingangsstufenklassen das Buch „Fiete – Abenteuer im Müllmeer“ gelesen. In den Projekttagen haben die Schmetterlinge dann in Schuhkartons das Müllmeer „nachgebaut“ und dort einige Fisch drin versteckt. Außerdem waren wir auch einen Tag im „Waldmeer“ Wildenloh und haben dort nach Müll gesucht. Leider haben wir eine ganze Menge Müll in ganz kurzer Zeit gefunden.

20220525_092328web
20220525_092427web
20220525_092453web
20220525_092359web
20220525_092412web
20220525_092404web
20220525_092408web
20220525_092359web
20220525_092346web

Sonja Scheffer

1. Juni 2022

Schnipselgeschichten

Im Rahmen des Deutschunterrichtes schreiben die Kinder einmal in der Woche zu Schnipseln Sätze und auch erste kleine Geschichten. Ein paar davon werden jetzt immer mal wieder hier veröffentlich.

Sonja Scheffer

31. März 2022

Warum werden wir geboren?

Ausgehend von der philosophischen Frage „Warum werden wir geboren?“, hat die Klasse 4a das Lied „Geboren um zu leben“ von Unheilig gesungen und instrumental begleitet. 

Das tolle Ergebnis kann man sich hier anhören: Geboren um zu leben

Kristina Gronau

17. Februar 2022

Gedichte –  Gedichte – Gedichte

Die Bienen und Schmetterlinge habe im Unterricht ganz viele verschiedene Gedichte geschrieben. Die tollen Ergebnisse kann man in der Schule und hier anschauen:

Sonja Scheffer

Bilder aus Formen – leuchtende Farben im Dunkeln

Aus Dreiecken, Kreisen, Quadraten und Rechtecken haben die Schmetterlinge im Kunstunterricht schöne Bilder geschaffen.

Sonja Scheffer

Hüte , Hüte und nochmals Hüte

Am Dienstag haben ein paar Bienen und Schmetterlinge ganz viele Hüte aus Zeitungspapier gefaltet.                                                                          Schaut mal, was für tolle Hüte das geworden sind!

Sonja Scheffer

28. Januar 2022

Leise, Schneeflocke, leise

Passend zur Jahreszeit wurde das Thema „Winter“ aufgegriffen. Zu dem Lied „Leise, Schneeflocke leise“ haben die Kinder der Schmetterlingsklasse mehrstimmig auf Orffinstrumenten musiziert. Einige haben dazu gesungen. Das Ergebnis kann man sich hier anhören.                                                                                                            Leise Schneeflocke, leise

Kristina Gronau

3. Dezember 2021

Basteltag 2021 im blauen Lernhaus

Im blauen Lernhaus haben wir dieses Jahr aufgrund von Corona „nur“ klassenintern gebastelt. Das war ganz anders als sonst, aber auch sehr schön und stimmungsvoll. Dabei wurde auch nachhaltig gebastelt, z.B. Moosgärtlein oder Sterne aus bemalten alten Papprollen. Die tollen Ergebnisse kann man auf den Fotos sehen.

Sonja Scheffer

24.November

Der Aktionstag „Abgedreht“ am 24.11.2021… wir waren dabei!!!!

Heute Morgen begann die Schule ganz anders als üblich. Bei Kerzenschein erzählten die Kinder der Jahrgänge 1-4 draußen auf dem Schulhof von ihren Ideen und Vorstellungen von einer besseren und gerechteren Welt. Mit dem Lied „Der blaue Stern“ von Wolfgang und Margarethe Jehn berichtete die Klasse 4a auch in musikalischer Hinsicht von der Schönheit und Einzigartigkeit unseres Planeten. Danach begann die Arbeit in den Klassen.

In diesem Jahr beschäftigten wir uns mit den 17 Zielen der UN für nachhaltige Entwicklung. Mit einem Memory ordneten die Kinder jedem Ziel ein Piktogramm zu.

Am vorherigen Tag hatten die Kinder bereits ausgehend von dem Film „Sustainable Development Goals“ (https://www.youtube.com/watch?v=nRiC7QtAjLsaufgeschrieben und aufgemalt, wie sie sich selber die Welt vorstellen. Die Bilder haben wir angeschaut und konnten erkenne, dass die Wünsche und Vorstellungen der Kinder über eine für sie gute Welt sich alle in diesen 17 Zielen wiederfinden.

Hier einige Beispiele:

Kristina Gronau